Bauarbeiten mit Verkehrseinschränkung an der Göscheneralpstrasse

29.09.2010 / Allgemein

Auf der Göscheneralpstrasse ist vom 10. Oktober 2010 bis zur Wintersperre mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Die Kraftwerke Göschenen AG wird Bauarbeiten an der Trinkwasserversorgung vornehmen – dies ab Teiftal, circa einen Kilometer hinter Gwüest, bis zum Berggasthaus Dammagletscher. Eine zeitweise Totalsperrung ist unumgänglich. An den Wochenenden ist die Zufahrt bis zum Berggasthaus geöffnet.

Bei den Bauarbeiten wird eine Trinkwasserleitung ersetzt. Der Austausch dient der langfristigen Sicherstellung der Trinkwasserversorgung des Berggasthauses. Sollten der Wintereinbruch die Arbeiten unterbrechen, werden sie im Frühling 2011 vor der erneuten Strassenöffnung fortgesetzt.

Auskünfte erteilt das Kraftwerk Göschenen unter 041 886 88 11 (8.00 - 17.00 Uhr).

Medienstelle

Kraftwerk Göschenen AG
Postfach, 6002 Luzern
Tel. 0800 259 259
E-Mail: communications(at)ckw.ch

Die Kraftwerk Göschenen AG mit Sitz in Göschenen wurde am 16. Februar 1955 gegründet. Am Kraftwerk beteiligt sind der Kanton Uri (10%), die SBB AG (40%) und die Centralschweizerische Kraftwerke AG (50%). Die mittlere jährliche Energieproduktion der Kraftwerk Göschenen AG liegt bei rund 430 Mio. kWh. Die Geschäftsführung obliegt CKW.

Weitere Informationen unter www.kw-goeschenen.ch.