KWG investiert vier Millionen Franken in neue Turbinenräder

22.10.2012 / Allgemein

Die Kraftwerk Göschenen AG (KWG) investiert knapp vier Millionen Franken in neue Turbinenräder. Der Verwaltungsrat hat der Investition am 4. Oktober 2012 zugestimmt.

Die neuen Turbinenräder entsprechen dem modernsten Stand der Technik. Sie sind effizienter und steigern die Stromproduktion um rund 6.5 Millionen Kilowattstunden pro Jahr. Dies entspricht dem Verbrauch von 1‘400 durchschnittlichen Haushalten.

 

Startet das Herunterladen der DateiNeue Turbinenräder pdf, 87 kb)
Medienmitteilung vom 23. Oktober 2012